Verena Kraus

Schießpl. 4, 90762 Fürth, Deutschland
Verena Kraus

coacht und trainiert Mitarbeitende, Teams und Führungskräfte in der Wirtschaft mit dem Ansatz der Mimikresonanz. Besonderen Fokus legt sie auf die absolute Wiedereinführung des Menschen im Unternehmen. Dies Insbesondere im Hinblick auf die Herausforderungen der Digitalisierung und die Veränderungen auf gesellschaftlicher und wirtschaftlicher Ebene.

Ihre Themenschwerpunkte sind: Kooperation absichtlich gewollt; Kreativität ernst nehmen.

  1. Kooperation absichtlich gewollt! Die hohen Anforderungen unsere Zeit sind nur noch in guten Teams mit echter Kooperation durchführbar. Hier liegt ihr Trainingsansatz und „Coaching on the Job“ für Unternehmen. Es geht ihr darum Teams zu inspirieren, sich gegenseitig in einer verbindenden Sprache zu verstärken, Führungskräfte zu unterstützen, sich aktiv für Kooperation anzubieten. Das gemeinsame Ziel den Kundenwunsch zu erfüllen ist oberste Priorität im täglichen Berufsleben. Die Mimikresonanz mit ihrer wertschätzenden Kommunikation, erlaubt viel Spielraum zu gegenseitigen Akzeptanz. Sie unterstützt Lösungsprozesse, die dem Kundenwohl und dem Kooperationsklima dienen, so dass Arbeiten sinnerfüllend und von allen Beteiligten nachvollziehbar ist.
  1. Kreativität ernst nehmen! Gerade in Zeiten von schnell erreichbaren Wahrscheinlichkeits-berechnungen wird unser kreatives menschliches Potenzial ein wichtiger Faktor werden, um die Besonderheit und das Alleinstellungsmerkmal eines Unternehmens in den Fokus zu rücken und mit ungewöhnlichen Ansätzen, Kundenbedürfnisse zu erfüllen. Dabei können Thinktanks und absichtlich implementierte Kreativzeiten genutzt werden, um zum Querdenken anzuregen. Draufgängertum zu erproben, Tollkühnheit, sogar ein bisschen Ver-rücktheit durchzuspielen und Humorfähigkeit zu trainieren um Neu-Art-iges hervorzubringen.

Für sie ist Mimikresonanz ein wunderbares Kommunikationsmedium, Menschen darin zu unterstützen, wirklich einander zuzuhören, die eigene Empathie-Fähigkeit zu vergrößern, Wertschätzung auch bei unterschiedlichen Meinungen und Zielen zu bewahren. Sie setzt sich für einen angemessenen Umgang mit Emotionen im unternehmerischen Gefüge von Teams, Mitarbeitenden und Führungskräften ein. Dabei ermutigt sie zu Lösungsfindungen, die Mut benötigen, außerhalb der eigenen Komfortzone zu denken, so dass eine gemeinsame Zukunft gestaltet wird in der analogen und digitalen Welt.

Mimikresonanz-Spezialgebiete:

  • Mimikresonanz in Führung und Management
  • Mimikresonanz für agile Mitarbeiter und Teams
  • Mimikresonanz Coaching on the Job

Qualifikationen:

  • Mimikresonanz® -Trainerin/-Beraterin
  • Ganzheitliche Gedächtnistrainerin® – BVGT
  • International Clinic Hypnosis and Hypnotherapy®
  • Zertifizierte Hypnotherapie Practitioner/zertifizierter Hypno-Master-Coach®
  • Heilpraktikerin für Psychotherapie
  • Teletutorin®-KSI/Studium digitale, zentrale eLearning-Einrichtung Goethe Universität
  • Projektmanagement/Projektleiterin (IHK)
  • Train the Trainer (IHK)
  • Ausbildungseignung (IHK)
  • Mediatorin® – Friedensbildungswerk Köln
  • Frauenbildungsreferentin® – nach G.A.I.A. (gänzlich-analytisch-intuitiver Ansatz)
  • Zertifizierte Selbstverteidigungstrainierin® – für Frauen mit Körperbehinderung
  • mehr als 25 Jahre Trainerinnenerfahrungen im Bereich Gewaltprävention
  • Tanztherapeutin® – nach Fe Reichelt

Das „Sagen Sie jetzt nichts“-Trainerinterview mit Verena Kraus

Verena Kraus
Schießplatz 4
90762 Fürth
Mobil: 0175/227 68 23
mimikresonanz-verena-kraus.de
Einsatzfelder
*Alles anzeigen
Coaching und Therapie
Führung und Management